Basketballnachwuchs stolz auf Bronzeabzeichen

01.07.2014 14:00:00 | Lars Lottermoser

Die Klassen 3a, 3b und 4b der Grundschule Benkhausen und Sportlehrerein Eleni Togrous sind mächtig stolz. Innerhalb von vier Wochen haben 56 Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbundes Espelkamp-Süd das Spielabzeichen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Bronze bestanden. Im Sportunterricht war fleißig trainiert worden.

Zur Erlangung des Abzeichens mussten alle die Anforderungen des DBB erfüllen. So erhielten sie einen Einblick in die spannende Ballsportart. Neben Standwürfen, Dribbeln, Passen und Fangen gab es kleine Spieleinheiten unter vereinfachten Regeln. Den Korb aus einem Abstand von 2,60m zu treffen, ist beispielsweise gar nicht so einfach. Am Ende schafften es jedoch alle Kinder und erhielten in der Aula ihre Urkunden und Anstecknadeln. Bei einigen führte das Erfolgserlebnis zu großem Interesse an einem Eintritt in den Basketballverein.

© 2014 Neue Westfälische - Lübbecke (Altkreis)