Erste Informationen zum ordentlichen Kreistag

06.05.2017 16:00:00 | Andreas Kämper

Mit einer erschreckend niedrigen Beteiligung (nur 56 von 102 Stimmen waren zugegen) fand am Freitag, den 05. Mai 2017 turnusmäßig der ordentliche Kreistag des Basketballkreises Ostwestfalen in Bielefeld statt.

Satzungsgemäß mussten die Delegierten über die Neuwahl des Kreis-Vorstandes entscheiden. Da den Mitgliedern jedoch nicht nach großen personellen Veränderungen war, bestätigten diese den bisherigen Vorstand, der sich mit Ausnahme von Christopher Hülsewede zur Wiederwahl gestellt hatte:

1. Vorsitzender: Andreas Kämper (SV Brackwede)
2. Vorsitzender: Jürgen Berger (BBG Herford)
Fachwart für Finanzen: Manfred Schmidt (PSV Bielefeld)
Fachwart für Spielbetrieb und Sportorganisation: Osman Erhan (SV Brackwede)
Fachwart für Schiedsrichterwesen: Lars Lottermoser (TSVE 1890 Bielefeld)
Fachwart für Lehr- und Trainerwesen: Stefan Schettke (derzeit vereinslos)
Der Fachwart für Jugend- und Schulsport wird auf dem Jugendtag gewählt.

Ebenso zur Wahl stand der Rechtsausschuss, dessen bisherige Vorsitzende Dr. Nicole Reese nicht mehr zur Verfügung stand und von Rainer Luft (Bielefeld Bulldogs) abgelöst wird. Der Ausschuss wird durch Frank Lohmeier (TV Löhne-Bahnhof), Gerda Hogt (PSV Bielefeld) und Ioannis Ignatiadis (Gütersloher TV) komplettiert.

So einig wie sich die Mitglieder größtenteils bei den Wahlen waren, so kontrovers wurden die wenigen zur Abstimmung stehenden Anträge diskutiert: Während die Anträge 1-3 (Rechtsordnung, Strafen- und Gebührenkatalog und Schiedsrichterordnung) ohne Modifizierungen angenommen wurden, wurden die Anträge 4 und 5 mehrheitlich abgelehnt. Die entsprechenden Aktualisierungen sind vorgenommen und treten umgehend in Kraft.