NBBL & JBBL live und exklusiv auf sporttotal

02.02.2021 10:49:21 | Lars Lottermoser

Kooperationsvertrag bis 2027 - Umfassende Medialisierung der Nachwuchsligen

Die sporttotal.tv GmbH, eine einhundertprozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, hat mit der Nachwuchs (NBBL) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ab der Saison 2020/2021 überträgt sporttotal Spiele live und exklusiv auf sporttotal.tv (Beginn der Kooperation). Der Vertrag sieht eine Laufzeit von sieben Jahren vor.

Die NBBL geht den nächsten Schritt in Richtung Professionalisierung und schafft mit der Medialisierung der Nachwuchsligen eine vorher nie dagewesene Plattform für junge Basketballtalente.

Uwe Albersmeyer, Geschäftsführer NBBL gGmbH:
"Zusammen mit sporttotal machen wir einen innovativen Schritt in die Zukunft. Die Medialisierung bietet unserem Nachwuchs in der NBBL und der JBBL die Möglichkeit, noch stärker wahrgenommen zu werden. Insbesondere unsere Vereine profitieren von der gesteigerten medialen Wahrnehmung."

Erstmals Nachwuchsligen auf sporttotal
Bereits seit 2019 werden die Begegnungen der 1. Basketball Bundesliga der Damen (DBBL) auf sporttotal übertragen. Mit der NBBL und JBBL zeigt sporttotal nun erstmals komplette Nachwuchsligen und erweitert ihr Basketballangebot für Fans.

Zur Spielzeit 2021/22 werden zunächst die Spielstätten der NBBL mit den KI-basierten Kamerasystemen von sporttotal ausgestattet. Ab der Spielzeit 2022/23 erfolgt die Kamerainstallation der Spielstätten der JBBL. Alle Spiele werden vollautomatisch übertragen und sind zudem im Nachgang als Video-on-Demand abrufbar.

Dr. Roman Schade, Director Media Rights and Legal bei sporttotal:
"Wir freuen uns, unser Engagement im Basketball-Sport mit der NBBL und JBBL weiter ausbauen zu können. Mit den Nachwuchsligen erreichen wir neue Zielgruppen. Unser Ziel ist es, den Basketball großflächig zu medialisieren und jungen Spielern eine reichweitenstarke Plattform zu bieten."

Über sporttotal
Die sporttotal.tv GmbH ist eine einhundertprozentige Tochter der Kölner SPORTTOTAL AG und Anbieter einer der größten Multi-Sports-Streaming-Plattformen Deutschlands: sporttotal. Das Unternehmen stattet Fußballvereine von der vierthöchsten Spielklasse abwärts sowie Sportvereine der Sportarten Volleyball, Hockey, Basketball, Futsal, American Football und Eishockey mit einer speziellen Kameratechnologie aus, die es erlaubt, Spiele in hoher Qualität vollautomatisch zu übertragen. Mittlerweile hat sporttotal über 800 Kamerasysteme installiert und bereits mehr als 22.000 Spiele gestreamt.

Quelle: Deutscher Basketball Bund e.V.