Pressemitteilung: Digitale Vorstandssitzung

07.03.2021 09:08:38 | Lars Lottermoser

Im Sinne der Transparenz hat der Vorstand des Basketballkreises Ostwestfalen e.V. beschlossen, zu seinen Vorstandssitzungen eine Pressemitteilung zu verfassen.

Der Vorstand erörtert im Rahmen seiner digitalen Vorstandssitzung im März die derzeitige Rechtslage und sieht zurzeit noch keinen Handlungsbedarf in Bezug auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebes. Mitte März wird ebenso über den Meisterschaftswettbewerb 2020/2021 entschieden wie über einen Termin für den Kreis- bzw. Jugendtag.

Diskutiert wurde die Anschaffung einer 3x3-Korbanlage durch den Basketballkreis Ostwestfalen. Vorbehaltlich der rechtlichen Klärung zum Haftungsausschluss stimmt der Vorstand für die Anschaffung. Zudem wurde beschlossen, dass derzeit keine Notwendigkeit besteht, einen Compliance-Code einzuführen.

Abschließend ist der Vorstand übereingekommen, ab der kommenden Saison die U18-Ligen des BKO mit externen Schiedsrichtern anzusetzen. Eine Gestellungspflicht für diese Mannschaften ist nicht vorgesehen. Zudem werden zukünftig alle Senioren-Spiele unter der Woche ausgetragen (keine Koppelungen am Wochenende). Die Ausschreibung wird entsprechend geändert und dazu kurzfristig eine Videokonferenz mit den Vereinen einberufen.