Pressemitteilung: Digitale Vorstandssitzung

21.05.2021 09:54:08 | Lars Lottermoser

Im Sinne der Transparenz hat der Vorstand des Basketballkreises Ostwestfalen e.V. beschlossen, zu seinen Vorstandssitzungen eine Pressemitteilung zu verfassen.

Der Vorstand beschließt aufgrund der unklaren pandemischen Situation einstimmig, die Kreisliga-Meldefrist für die kommende Saison auf den 31.08.2021 zu verschieben. Näheres wird den Vereinen zeitnah direkt kommuniziert.

Nach aktueller Lage ist es absehbar, dass WBV-Spiele in der kommenden Saison vermehrt mit nur einem Schiedsrichter stattfinden werden. Für einen geordneten Wettbewerb ist also die Hilfe von Kreisliga-Schiedsrichtern notwendig. Diese möchte der Vorstand mit einem zusätzlichen Bonus belohnen, der am Saisonende ausbezahlt wird. Diese Regelung greift ausschließlich für Spiele, deren Ausrichter aus dem BKO kommen!

Die neue 3x3-Basketball-Anlage soll mit dem BKO-Logo oder einem Street-Graffiti verschönert und mit einem Event der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Interessierte Künstler melden sich bitte direkt beim Vorstand.

Der Vorstand diskutiert kontrovers, den WBV-Präsidenten zu einer BKO-Videokonferenz einzuladen. Hier soll zu strukturellen Veränderungen und insbesondere zur Zukunft der Kreise Stellung bezogen werden. Eine Entscheidung wird auf einen späteren Termin vertagt.