Erste Informationen vom Kreistag

03.07.2009 06:00:00 | Gerda Hogt

Anwesend waren die Vereine: TSVE Bielefeld, SV Brackwede, PSV Bielefeld, Bielefelder Bulldogs, Gütersloher TV, TV Borgholzhausen, FC Stukenbrock, TG Herford, Bünder TV, BBG Herford und TV Löhne.

Es gab folgende Veränderungen im Vorstand:

Verabschiedet wurden Frauenwartin Elke Olderdißen, Kassenwart Karl-Heinz Huning und Schiedsrichterwart Johnny Ignatiadis.

Neu gewählt wurde als Kassenwart Markus Wunram (BBG Herford) und als Schiedsrichterwart Lars Lottermoser (TSVE Bielefeld).

Da sich kein/e Kandidat/in für das Amt Frauenwart/in gefunden hat, bleibt dieses Vorstandsamt unbesetzt. Thomas Henning hat sich bereit erklärt, die Spielleitung KLD zu übernehmen.

Wieder gewählt wurden Gerda Hogt als erste Vorsitzende, Jürgen Erdmann als 2. Vorsitzender, Sport- und Pressewart, Thomas Henning als Lehrwart und Frieder Allersmeier als Rechtswart. Gregor Straube wurde auf dem Jugendtag in sein Amt gewählt.

Die Anträge des Kreises, die Neufassung der Kreis-Spielordnung, der Kreis-Schiedsrichterordnung und des Strafen- und Gebührenkatalogs zu beschliessen, wurden mit kleinen änderungen angenommen.

Außerdem hat der Kreistag beschlossen, die SR-Gebühren auf € 12.50 pro Spiel festzulegen.